Die Südspange zerstört Natur

Sie führt zu erheblichen Beeinträchtigungen des letzten naturnahen Abschnitts der Leineaue im Göttinger Stadtgebiet. Zerstört würde neben Göttingens Wasserschutzgebiet ebenfalls der Lebensraum vieler Tiere. Die südliche Leineaue verfügt über eine Artenvielfalt, die - gemessen an seiner Nähe zur Stadt - fast einmalig ist. Hier kommen noch seltene Tierarten vor, die sich auf der Roten Liste gefährdeter Arten befinden.

Nein zur Südspange! Keine Planung, kein Bau!